direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Das Fachgebiet Quality Engineering of Open Distributed Systems wird seit Januar 2016 durch Frau Prof. Dr. Ina Schieferdecker und deren wissenschaftliche Mitarbeiter*innen an der TU Berlin in Lehre und Forschung vertreten. Informationen zu den Mitarbeitern finden Sie auf den nachfolgenden Seiten.

Jobs

Offene Stellen beim Verbundprojekt "Weizenbaum-Institut für die vernetzte Gesellschaft – Das Deutsche Internet-Institut"

 

 

Die Forschungsgruppe 20 "Kritikalität softwarebasierter Systeme" sucht eine studentische Hilfskraft:

 

SHK im Bereich Neue Medien/spekulatives Design/Social Design, Kennziffer: 3433 T 18/18

Wir suchen derzeit Studentinnen oder Studenten in den Bereichen Neue Medien, spekulativem Design oder Social Design mit einem starken Interesse an digitaler Kultur, kreative Anwendungen und Web-Politik, um an der Arbeit des Weizenbaum-Institut über die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Gesellschaft teilzunehmen.
Als kreativer Funke unseres kleinen interdisziplinären Teams wirst du mit anderen Wissenschaftlern(innen) zum Thema kritische Systeme, der Ethik von Mensch-Maschine-Interaktionen und ihren gesellschaftspolitischen Implikationen zusammenarbeiten. Zu deinen Aufgaben gehören die Erforschung der vorhandenen digitalen Dynamik, die Identifizierung ihrer Auswirkungen auf die Entwicklung zukünftiger Internetprotokolle und die Ethik der Mensch-Maschine-Interaktionen; Entwicklung und Kommunikation von spekulativen Projekten für Öffentlichkeitsarbeit; und Beitrag zu den visuellen Kommunikationsbemühungen unseres Teams.

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Auxiliary Functions